a r t i s t

Work in Progress

THE INFINITE SCREAM

Einst spürte der Norweger Edvard Munch, wie ein unendlicher Schrei durch die Natur ging. Hundert Jahre später geht der Schrei wieder durch die Natur, er schreit in Ost und West, durch Stadt und Land, Land auf und Land ab.

„Ihr Völker der Welt, ihr Völker in Amerika, in Europa, in Asien, in Australien, in Afrika! Schaut auf eure Welt und erkennt, dass ihr diese Erde und eure Enkel nicht preisgeben dürft!” /mara.C frei nach Ernst Reuter

Read the interview with the artist.

DO YOU LIKE THIS?

The mariage of artificial and nature.

Schöne Malerei gibt es schon sehr lange. Auch wenn von den „Schönen Künsten“ oder auch von „Beaux-Art“ erst seit der Aufklärung gesprochen wird. Und die meisten Gemälde verdienen dieses Wort in der Tat. Die alten Meister und deren Nachfolger malten häufig eine schöne Welt, schöne Menschen, edle Charaktere oder auch menschliche Schwächen. Doch nun sind unzählige Alte Meister vergessen, hängen in Museen ab oder fristen ihr Leben in Archiven, Vorratskammern oder gar als Geldanlage in Tresoren.

„Mixed and Reloaded“ bemächtigt sich einiger und raubt ihnen charakteristische Elemente. Bildmotive, Stile und Ideen verschiedener Künstler und Werke werden gemischt und neu zusammengesetzt. Es entstehen neuen Bildaussagen und plötzlich zeigt die schöne Welt von Beaux-Art und Co. ein ganz anderes Gesicht.

/mara.C